Fußball Wittstock-Premnitz 1995/1996

Fußball-Landesklasse

Punkte geteilt

TSV Chemie Premnitz mit 2:2

Premnitz/Wittstock (MAZ). Erneut ließen die Fußballer vom TSV Chemie Premnitz in Wittstock beim FK Hansa zu viele Tormöglichkeiten aus. Als die Gastgeber nach 26 Minuten mit 1:0 in Führung gingen – Rainer Just im Premnitzer Tor wurde auf dem falschen Fuß erwischt -und Hansa zwölf Minuten später auf 2:0 erhöhte, schien dies bereits die Vorentscheidung. Die Premnitzer steckten nicht auf und konnten bereits drei Minuten später durch Dirk Briese den Anschlußtreffer zum 2:1-Halb-zeitstand erzielen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wurden die TSVer immer spielbestimmender. Ein Freistoßtor, aus gut 30 Metern von Bernd Rosenberg erzielt, ließ Hoffnungen für die Premnitzer aufkommen. Möglichkeiten boten sich viele. So durch Thomas Marschner, der in den letzten 20 Minuten gleich zweimal in aussichtsreicher Position scheiterte. Aber auch Bernd Rosenberg traf nicht noch einmal, da zwei weitere Freistöße über und neben dem Tor landeten.So überstanden die Gastgeber diese Druckperiode gegen ein Premnitzer Team,das ein weiteres Mal an der eigenen Schußschwäche scheiterte. U. H.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.