Weihnachten F-Jugend 2010/2011

  

   Weihnachten bei den F-Junioren

Mit einem Spaziergang zum Wolzensee begingen die F-Junioren der SG Premnitz/Rathenow ihren traditionellen Weihnachtsnachmittag zum Jahresabschluß.

 

 

Auch dachten die Kinder an die Tiere im Wald, denen sie so manche Leckerei hinterließen. Da bei einigen schon selbst der Magen knurrte, begab man sich in den von Eltern und Herrn Lanz weihnachtlich geschmückten „Optiktreff“ auf dem Stadiongelände des FSV Optik Rathenow. Mit selbstgebackenem Kuchen und Gebäck sowie den Pfannkuchen der Bäckerei Schwarzlose wurde die Zeit bis zum Eintreffen des Weihnachtsmannes genüßlich überbrückt.

So manchem jungen Fußballer war die Aufregung dann anzusehen, als sie dem großen alten Mann im roten Mantel gegenüberstanden. Da alle Kinder ein Gedicht aufsagen konnten, wurden schließlich auch Geschenke verteilt. So freuten sich alle über ein Überraschungspäckchen sowie einen Sack voll neuer Fußbälle. Nachdem der Chef der Weihnacht wieder das Stadiongelände verlassen hatte, verbrachten Eltern, Kinder und Trainer den letzten Tagesabschnitt noch gemeinsam beim Abendbrot.

Die Spieler und Betreuer der F-Junioren bedanken sich für eine gelungene Weihnachtsfeier bei den sehr gut harmonierenden Eltern, der Bäckerei Schwarzlose, der MAP Rathenow, dem Sportshop in der Berliner Straße sowie allen leisen Helfern unserer Mannschaft und wünschen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.

zurueckZurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.