Ulli Hahn Classics 2011

Ulli Hahn Classics in Premnitz ! 

8 Mannschaften nahmen an den 5. Ulli Hahn Classics teil. Zum ersten Mal traten auch zwei Mannschaften aus dem Aktiven Bereich an. Neben dem Kreisligisten Alemania Fohrde war auch der TSV Chemie Premnitz als Veranstalter mit einer Mannschaft am Start.

Pfeil-R   Bilder

 

 

Gespielt wurde in zwei Gruppen. In der Staffel A setzte sich der TSV  gegen den SV Pädagogik Rathenow , Team Postberg 08 und gegen Premnitz 82 II durch und wurde vor dem SV Pädagogik Rathenow Staffelsieger. Für das Team Postberg und Premnitz 82 II war nach der Vorrunde das Turnier beendet. In der Staffel B setzte sich Alemania Fohrde durch. Mit ins Halbfinale ging der PWCV. Etwas überraschend das Aus für den Herbstmeister der Premnitzer Stadtliga Grisuten und Premnitz 82. So kam es in den Halbfinalspielen zu den Paarungen TSV Chemie Premnitz gegen PWCV und Alemanai Fohrde traf auf den SV Pädagogik Rathenow. Premnitz hatte demStadtligisten PWCV wenig Mühe und setzte sich am Ende klar mit 3:0 durch. Auch im zweiten Halbfinale war die Sache am Ende deutlich. Fohrde hatte mit den Pädagogen beim 2:0 Erfolg keine Probleme.Im kleinen Finale bezwang der PWCV nach Toren von Felix Burghardt und Christian Peter den SV Pädagogik mit 2:0. Erwartungsgemäß  machten die beiden Aktiven Mannschaften den Turniersieg unter sich aus. In einer von vielen Nicklichkeiten geprägten Partie setzte sich am Ende der Kreisligist am Ende verdient mit 2:0 durch. Florian Zimmermann und Steve Breuer hießen die Torschützen für SV Alemania Fohrde.Die zum ersten mal vergebene Torjägerkanone sicherte sich Felix Burghardt mit 4 Treffern vom PWCV. 

Ergebnisse Vorrunde

 TSV – SV Pädagogik Rathenow 1:0

Fohrde – PWCV 1:1

Postberg – Premnitz 82 II 1:0

Premnitz 82 I – Grisuten 5:0

TSV – Postberg 2:0

Fohrde – Premnitz 82 I1:0

Pädagogik – Premnitz 82 II 1:0

PWCV – Grisuten 2:1

TSV – Premnitz 82 II 0:0

PWCV – Premnitz 82 I 0:0

Pädagogik – Postberg 2:1

Grisuten – Fohrde 0:3 

Halbfinalspiele

TSV – PWCV 3:0

Fohrde – Pädagogik 2:0

Spiel um Platz 3

PWCV -Pädagogik 2:0

Finale 

Fohrde – TSV 2:0

Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.