Fußball Premnitz II-Ziesar 2003/2004

TSV Chemie Premnitz II – SV Ziesar 5:1

Auch im dritten Spiel der Rückrunde blieb der TSV Chemie Premnitz II ohne Niederlage.Vor allem in der ersten Halbzeit blieben jedoch beide Mannschaften einiges schuldig. Vieles blieb Stückwerk,klare Aktionen ließen beide Mannschaften vermissen. Daran änderte auch die Führung in der 38. Minute durch Rades nichts. Er spitzelte einen Eckball von Fischer ins Netz der Gäste. In der zweiten Halbzeit wurde die Begegnung deutlich besser. Das erste Achtungszeichen setzten zunächst die Gäste, als Nethe in der 50. Minute der Ausgleich gelang.

Premnitz II zeigte sich vom Gegentor nicht beeindruckt. Der zur Pause ins Spiel gekommene Groß brachte viel Leben ins Premnitzer Spiel und sorgte dann mit zwei Toren zum 3:1 für eine Vorentscheidung zu Gunsten des TSV II. Der SV Ziesar hatte nun nichts mehr hinzuzusetzen, so dass weitere Treffer fast logisch waren. Zweimal schlug es noch im Tor des SV Ziesar ein, zweimal hieß der Torschütze Rades. Am Ende ein verdienter Sieg für den TSV Chemie Premnitz II der bei besserer Chancenverwertung durchaus hätte höher ausfallen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.