TSV-Zehndenick 1965/66

10.10.1965

 

BSG Chemie Premnitz-Aufbau Zehdenick 3:2

 

Entscheidung in der 89. Minute

Die Zehdenicker stellten sich in Premnitz als eine auf allen Positionen gleichmäßig besetzte Mannschaft vor,über brückten mit wenigen Spielzügen das Mittelfeld  und brachten mit 3 Sturmspitzen die Premnitzer Hintermannschaft des öfteren in arge Verlegenheit.

So kam das 1:0,durch Stege erzielt,durchaus nicht überraschend.Sandowski(48.) erzielte wohl den Ausgleich,doch in der 70.Minute hieß es wieder 2:1 für Zehdenick durch Schmidt.Innerhalb von 6 Minuten entscheid Chemie das Spiel dann noch zu seinem Gunsten (84.,89.) wobei die Hintermannschaft von Zehdenick Hilfestellung leistete . Beide Tore erzielte der eingewechselte Dommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.