TSV-Motor Süd Brandenburg 1966/1967

 

BSG Chemie Premnitz-Motor Süd Brandenburg 0:2

 

2000 Zuschauer waren von ihrer Chemie-Mannschaft enttäuscht Vieles war auf Zufall abgestellt, das Abspiel kam nur selten an. Nervosität kennzeichnete erste Halbzeit,während der beide Torhüter auf keine ernsthafte Probe gestellt wurden. Die Premnitzer operierten zu unproduktiv, man übertrieb das Spiel in die Breite. Motor Süd war in dieser Hinsicht aus anderem Holz geschnitzt. Mit nur 3 Sturmspitzen und langen Pässen wurde die Hintermannschaft des Gastgebers oft in Verlegenheit gebracht. Die Entscheidung fiel in der 76. Minute nach einem Eckball von Luther, wobei die Chemie – Abwehr überhaupt nicht im Bilde war. 6 Minuten vor dem Abpfiff Strafstoß durch Ziem und 2 :0. Ein verdienter Sieg der Brandenburger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.