Fußball Vorwärts Teltow-Premnitz 1971/1972

Vorwärts/Motor Teltow-Chemie Premnitz 2:1 (2 :0)

Vorwärts/Motor: Brick, Löbel, Dollhardt, Till, Werder, Betke, Pogorzelski, Ebert (ab 46. Maul), Krauß, Steffenhagen (ab 78. Vater), Hurtig

Chemie: Wittner, Schulz, Himburg,Möhring, Meißner, Fischer, Michalzik, Gottong, Sandowski, Trapp, Mäß

Schiedsrichter: Trojanowski (Hennigsdorf)

Zuschauer: 600

Torfolge: 1:0 Steffenhagen (20.), 2:0 Hurtig (35.), 2:1 Mäß (50.)

Gastgeber mußten noch bangen

Vor dem Anstoß: „Nach der 1 :2-Niederlage in Hennigsdorf dürfen wir uns vorerst keinen Ausrutscher mehr leisten. Nur ein Doppelpunktgewinn gegen Premnitz hält den Abstand zum Spitzenreiter noch in normalen Grenzen. Natürlich wird es schwer, doch meine Spieler brennen darauf, den Premnitzern die ersten Minustore ins Netz zu setzen“, meinte Teltows Übungsleiter Günther.

Wir wollen aus einer sicheren Abwehr heraus durch Konterangriffe unsere Chancen nutzen.Umehrlich zu sein,wir liebäugeln mit einem Unentschieden.“ Das war die Meinung von Übungsleiter Trumpf(Chemie)

Zum Spielverlauf: Die Platzbesitzer begannen elanvoll. Schon in der 7. und 9. Minute mußte Torsteher Wittner bei einem 25-m-Schuß von Werder und einem 30-m-Freistoß von Betke sein ganzes Können aufbieten, um Tore zu vermeiden.Der Gastgeber dominierte eindeutig im Mittelfeld (Betke, Werder), und die Sturmspitzen  (Krauß, Hurtig)waren kaum zu bremsen. Als Wittner in der 23. Minute einen von Betke zu schwach getretenen Foulstrafstoß meisterte, zog für einige Minuten Nervosität in die Reihen der Teltower ein. Doch Hurtigs Tor brachte die beruhigende Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel setzte Chemie alles auf eine Karte, und nach dem Anschlußtreffer hatte die Vorwärts/Motor-Abwehr alle Hände voll zu tun,um weitere Verlusttreffer zu vermeiden.Chemie hatte Feldvorteile,was auch das Eckenverhältnis von 13:7 für die Gäste bewies. Es blieb jedoch beim 2:1 Sieg der Teltower in einem Spiel,das von vielen kämpferischen Akzenten geprägt war,aber erfreulicherweise immer fair blieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.