Fußball Süd II Brandenburg-Premnitz 1993/1994

BSC Süd 05 Brandenburg II-TSV Chemie Premnitz 0:0

 

Etwas mager hört sich das Ergebnis der Premnitzer Fussballer nach dem 0:0 beim Kreisliga-Punktspiel in Brandenburg bei Süd 05 II an.

Die Premnitzer blieben zwar weiterhin ohne Niederlage,doch in dieser Begegnung hatten die TSV-Fans nach den bisherigen Ergebnissen beider Mannschaften auf einen Premnitzer Doppelpunktgewinn getippt.“Es war mehr möglich „,so Abteilungsleiter Günter Gottschalk. Wieder einmal, wie schon so oft, wurden Chancen am lautenden Band,so durch Jan Berner und Thomas Marschner in der ersten und Mathias Mätzke,Heiko Fräßdorf und erneut Jan Berner in der zweiten Spielhälfte ausgelassen.Dabei hatten die Premnitzer so viele Möglichkeiten, daß man damit gut und gern zwei Spiele hätte gewinnen können. Die von Thomas Böhm gut organisierte Abwehr kam kaum in Verlegenheit. Sebastian Franke im Tor wurde nicht einmal ernsthaft geprüft, so daß die kämpferisch gut aufgelegten Brandenburger Gastgeber gegen die technisch besseren Premnitzer zu einem schmeichelhaften Punktgewinn kamen.

Ulrich Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.