Fußball Süd Brandenburg-Premnitz 1985/1986

30.08.1985  Pkt.  Motor Süd Brandenburg         5    :    2     Chemie Premnitz

Man spricht von Motor Süd !

 

Spätestens seit dem Freitag spricht man nun auch wieder vom Bezirksliga-Vertreter Motor Süd ! 48 Stunden nach dem schönen 2:1-Auswärtserfolg gegen Stahl Hennigsdorf wurde nämlich Chemie Premnitz mit 5:2 überrollt. Schnell verkrafteten die Brandenburger das 0:1, gewannen immer mehr die Oberhand und stürmten kraftvoll. Allerdings war der Abschluss bis zur Pause (2:1 für Motor Süd) nicht immer überlegt genug. Aus einer leichten Konterstellung heraus demonstrierten Motor Süd nach dem Wechsel mit weiträumigen und gelungenen Aktionen, wie man zum Erfolg kommt. Innerhalb kurzer Zeit wurde Premnitz an den Rand eines Debakels gebracht, die Brandenburger schossen nun aus allen Lagen, erzielten sehenswerte Treffer und enteilten 5:1. Glück für Premnitz, dass die Platzherren in der Schlussviertelstunde in der Konzentration etwas nachließen.

Aufstellung Brandenburg : Kowalski, Kalläne, Marten I, Mühlbradt, Perez, Körner, Hoffmann, Schütt, Schegietz, Marten I,

                                            Freidank

Torschützen                     : 1:1 Hoffmann (25.min), 2:1 Marten I (39.min), 3:1 Schegietz (61.min), 4:1 Schütt (65.min),     

                                           5:1 Schegietz (73.min)                    Zuschauer 600

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.