Stahl BRB-TSV 1965/1966

22.02.1966 

Stahl Brandenburg-BSG Chemie Premnitz 1:1

Wenn man bedenkt, das beide Mannschaften noch vor wenigen Wochen zu den Titelaspiranten gehörten, so war dieses Treffen auch unter Berücksichtigung der Bodenverhältnisse recht enttäuschend. Die Gäste hatten in der ersten halben Stunde zahlreiche Chancen, jedoch nur in der22. Minute nutzte Bamewitz eine der Möglichkeiten zum 1:0. Bannies besorgte durch Verwandlung eines Strafstroßes nach 37l Minuten den Ausgleich. Auch nach dem Wechsel bestimmten die technisch und spielerisch etwas gefälliger wirkenden Gaste überwiegend das Geschehen, doch zu unkonzentriert wurde eine Reihe weiterer Tormöglichkeiten vergeben. Die inzwischen geschwächte Stahl-Elf kam nur gelegent­lich zu zusammenhängenden Sturmaktionen und konnte mit dem 1:1 mehr als zufrieden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.