Stahl Brandenburg-Premnitz 1966/1967

 

Stahl Brandenburg-BSG Chemie Premnitz 1:1

Das Schlagerspiel der Bezirksliga verlief recht abwechslungsreich, ohne aber überdurchschnittliches Niveau aufzuweisen. In den ersten 45 Minuten hatten die Gastgeber leichte Vorteile. Die Sturmreihe ließ jedoch in Strafraumnähe die notwendige Gefährlichkeit vermissen. Eine Flanke von Steinberg brachte die 1 :0-Führung für Stahl. Nachdem Steinberg und Holler zwei weitere Großchancen ausließen, kam Premnitz stärker auf. Der Ausgleich durch Barnewitz (75.) war deshalb nicht unverdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.