SR 4.Stahl Brandenburg – Alte Herren 2010/2011

   Endstand 1:5

   Bilder

 

 

Am Freitagabend trafen die Alten Herren des TSV Chemie Premnitz auf den FC Stahl Brandenburg.

Dabei erwischten Chemie einen Start nach Maß und führten nach 5 Minuten bereits mit 2:0 . Lars Posorski und Olaf Krause köpften diese frühe Führung heraus. Erst danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und in der 11.Minute gelang ihnen der Anschlusstreffer. Die Führung konnte Guido Block in der 28.Minute ausbauen.

Weitere Tore wollten die Aktiven bis zur Schlussphase dann nicht erzielen , erst Dirk Reinefeldt machten mit zwei schönen Toren den 5:1 Endstand perfekt .

 

Milde,Böhm,Block,Reinefeldt,Fingerhut,Widiger,Klemmer,Posorski,Krause,Rampf,Fischer,Neudorf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.