Schlalach-F-Jugend 2009/2010

Traktor Schlalach – SG Premnitz/Rathenow F-Jugend 3:7

Hart erkämpfter 7:3-Erfolg

Nach dem Sieg im Pokalduell bezwangen die F-Junioren der SG Premnitz/Rathenow den SV Traktor Schlalach auch im Punktspiel. Maßgeblichen Anteil am 7:3-Erfolg hatten die Spieler Max Hecht mit vier Toren sowie Florian Fritz mit drei Treffern. Trotz der sieben Tore sahen Trainer und Eltern wieder ein hart umkämpftes Spiel, in dem die Rathenower Gäste alles geben mussten, um am Ende siegreich zu sein.

Schließlich konnten die Spieler Colin Ghildusi und Tim Stoffregen wieder gut mithalten, auch wenn es zum Durchspielen noch nicht ganz reicht. Erfreulich auch der selbstbewußte Ersteinsatz von Lucca Heinisch, der gute Ansätze zeigte und demnächst weitere Einsätze bekommt. Da jetzt die sogenannten „Englischen Wochen“ anstehen, hoffen die Trainer und Eltern auf eine Verbesserung im Abwehr- und Angriffsverhalten, so dass weitere Erfolge die gesamte Trainingsgruppe erfreuen.

Es kämpften weiterhin für die SG Premnitz/Rathenow: Jesper Thiedecke, Richard Wieland, Moritz Seidel und Max Dennstedt.

Die Tore

Das gesamte Spiel :

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.