Fußball MAB Schkeuditz-Premnitz 1977/1978

TSG MAB Schkeuditz-BSG Chemie Premnitz 0:0

 

Aufstellung:

 

Michael Ginzel

Heino Rügen

Dietmar Möhring

Werner Groß

Frank Meier

Horst Sandowski

Helmut Lück

Bernd Helbig

Bernd Rosenberg(ab 65.min Manfred Kempf)

Rainer Dennstedt(ab 57.min Reinhard Gottong)

Hans Hurtig

 

Zuschauer: 700

 

Schiedsrichter: Berger(Bischofswerda)

 

Tore: Fehlanzeige

 

 

Verdienter Punkt

Die Chemiker nahmen die Aufgabe in Schkeuditz recht konzentriert wahr.Mit dem böigen Wind im Rücken setzte der Platzbesitzer im 1. Spielabschnitt die Gästeabwehr zwar gehörig unter Druck,jedoch ohne zählbare Erfolge.Möhring und Sandowski ragten aus der ohnehin taktisch diszipliniert zu Werke gehenden Gästemannschaft noch heraus. Als die TSG Schkeuditz in der Schlußphase der alles in allem mittelmäßigen Partie konditionell stark nachließ, hatten die Premnitzer sogar bei einigen gefährlich vorgetragenen Kontern ihre Möglichkeiten, die jedoch auch nichts einbrachten. Verdient entführten die Chemiker durch das 0:0 einen wertvollen Auswärtspunkt und behaupteten als Neuling ihren guten 5. Tabellenplatz. K.-J. HOFMANN

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.