Fußball Schenkenberg-Premnitz 1993/1994

SV Empor Schenkenberg-TSV Chemie Premnitz 0:2 (0:1)

 

In Schenkenberg erfolgreich

Die Premnitzer Kicker muß zum  Punktsspiel der Kreisliga   nach Schenkenberg. Technische Vorteile während der gesamten Spielzeit führten dazu, daß der  TSV durch Robbie Fischer in der 37. und Thomas Marschner  zehn Minuten  vor Spielende die Tore zum Doppelpunktgewinn erzielten. Teilweise  ging  es  recht hektisch zu, was mit gelben Karten für Jan Berner, Lars Klemmer und Bernd Rosenberg geahndet wurde. Jan Berner sah am Ende noch rot/gelb,womit er seiner Mannschaft bestimmt keinen Gefallen tat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.