Fußball Rotation Berlin-Premnitz 1983/1984

BSG Rotation Berlin-BSG Chemie Premnitz 0:1

 

Aufstellung:

 

Michael Ginzel

Lutz Buczilowski

Werner Groß

Heino Rügen

Wolfgang Rahn

Ullrich Janeck

Rene Frech

Andreas Sabrodski

Manfred Kempf(ab 79.min Harald Neumann)

Frank Rockel

Bernd Rosenberg(ab 83.min Uwe Hermstein)

 

Zuschauer: 300

 

Schiedsrichter: Schaar(Cottbus)

 

Tore: 0:1 Manfred Kempf 43.min

 

 

Erster Auswärtssieg

In einem schnellen und abwechslungsreichen Spiel, welches ein gutes Niveau aufwies, hatte Premnitz am Ende das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Zwar war Rotation die Elf den deutlich besseren Chancen,aber Chemie-Torhüter Ginzel avancierte zum besten Mann auf dem Platz, entschärfte so manchen straffen Schuß und hielt als Höhepunkt sogar einen Foulstrafstoß von Bigalke. Bei einem der gelegentlichen Konter in der ersten Halbzeit konnte auf der Gegenseite Kempf das alles entscheidende Tor für die Gäste markieren.

KURT I.ANGNER

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.