Pokal F-Jugend – Schlalach 2010

Kreispokalviertelfinale

SG Premnitz/Rathenow F-Jugend – Traktor Schlalach 5:2

Bilder

 

 

 

 

Erstmals Einzug ins Pokal-Halbfinale

Max Hecht (rechts). Foto: Franzi

Zum Viertelfinalspiel im Kreispokalwettbewerb der F-Junioren empfingen die Gastgeber der SG Premnitz/Rathenow den SV Traktor Schlalach. In der ersten Halbzeit sahen die Trainer und Eltern ein kampfbetontes Spiel beider Mannschaften, bei dem leider das spielerische Element zu kurz kam. Immerhin brachte der SG-Kapitän Max Dennstedt mit einem sehenswerten Fallrückzieher die Gastgeber zur Halbzeit mit 1:0 in Führung.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit demonstrierten die jüngsten Kids der SG auch spielerisch ihre Vorteile. Ein ums andere Mal gelang es Max Dennstedt mit Unterstützung der Abwehr um Richard Wieland und Moritz Seidel, die tiefstehende Abwehr der tapfer kämpfenden Gäste auszuspielen. Nutznießer eines gutaufgelegten Kapitäns war Stürmer Florian Fritz. Der körperlich kleinste auf dem Platz erzielte vier weitere Treffer für die jungen Optiker.

Trotz zweier Gegentreffer konnte auch Torwart Jesper Thiedecke in heiklen Situationen mit tollen Reaktionen überzeugen. Erfreulich für die Trainer war auch das Auftreten der Spieler Colin Ghildusi und Tim Stoffregen, die sich während des Spieles steigern konnten und so ihre Chancen auf einen weiteren Einsatz erhöhten.

Am kommenden Samstag spielt die F-Junioren-Mannschaft der SG Premnitz/Rathenow um 10.00 Uhr auf dem Vogelgesang in Rathenow gegen die zweite Mannschaft des FC Deetz. Interessierte Kids der Jahrgänge 2002/2003 sind herzlich eingeladen, mal Fußballluft zu schnuppern. Das Training der F-Junioren findet weiterhin Montags und Freitags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Gelände des Stadions Vogelgesang
statt. (Guido Woite)

Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.