Link verschicken   Drucken
 

Lok Kirchmöser- BSG Chemie Premnitz 1964/1965

13.12.1964

13.12.1964

Lok Kirchmöser- BSG Chemie Premnitz 2:1

Chemie Premnitz musste in Kirchmöser auf einige Stammspieler verzichten. Bei den Eisenbahnern hingegeben war der sich bereits zuletzt angedeutete Leistungsanstieg nicht zu übersehen. Schon in der 6. Minute verwandelte Bode eine Ecke direkt zum Führungstor. Siegisch, mit Schubert der wirkungsvollste Angriffsspieler, erhöhte in der 25. Minute auf 2 :0.Nach der Pause bestimmte Chemie das Geschehen. Härtel gelang jedoch nur mit einem Strafstoß der Ehrentreffer.