Link verschicken   Drucken
 

BSG Chemie Premnitz-Rotation Babelsberg 1964/1965

18.10.1964

BSG Chemie Premnitz-Rotation Babelsberg 4:0

Sicherer als erwartet wurde das Fußball-Punktspiel der Bezirksliga Premnitz gegen Rot. Babelsberg für Premitz entschieden. Die Gäste lagen nach 17 Minuten durch ein Selbsttor im Rückstand, und Sandowski sorgte in 25. Minute für das 2:0.

Auch nach Pause war unsere Mannschaft am Drücker. Barnewitz ließ sie alle stehen und erzielte das 3:0 (55.Minute) ,und von nun an spielte sich fast alles in der Hälfte der Gäste ab. Man verstand es aber nicht, die drückende Überlegenheit in Toren zum Ausdruck zu bringen. Erst Härtel, eine Minute vor dem Abpfiff, erzielte Tor Nr. 4.

 

Unter Wert verloren

BSG Chemie Premnitz II - Lok Neustadt 0:1

Trotz vieler Möglichkeiten, Tore zu erzielen, verlor die Bezirksklasse Fußball gegen Lok Neustadt mit 0:1 Toren. Der Ball wurde zu lange gehalten, so dass manche gute Möglichkeit ungenutzt vorüberging.

Die Reserve verlor an diesem Tag mit 2:5 Toren.

Einen 3:1-Erfolg meldet die Jugendmannschaft im Spiel gegen Motor Mögelin. Ob es beim Doppelpunktgewinn bleibt, sei dahingestellt, zumal einige Dinge nicht in Ordnung waren.

Bei den Punktspielen der Schüler gab es folgende Ergebnisse: Großderschau I gegen Premnitz II 4:1 und Gülpe I -Premnitz I 0:2.