Link verschicken   Drucken
 

SC Potsdam II- BSG Chemie Premnitz 1964/1965

27.09.1964

27.09.1964

SC Potsdam II- BSG Chemie Premnitz 5:2

Im Spitzenspiel SC Potsdam II gegen Chemie- Premnitz auf dem „Babelsberger Karl-Liebknecht-Sportplatz standen sich 2 noch ungeschlagene Mannschaften gegenüber. Vor allem war man gespannt auf die in letzter Zeit mit beachtlichen Resultaten auf wartenden Chemiker. Leider litt diese Begegnung unter den herrschenden Witterungsverhältnissen. Trotzdem wurden in diesem Spiel recht gute Leistungen geboten, vor allem von der Sportclubreserve. Sie war in der Schnelligkeit und in der Harmonie des Zusammenspiels weitaus gefälliger und nutzte die sich ihr bietenden Torchancen entschlossen.

Nach der Pause glichen die Premnitzer durch den Linksaußen noch einmal zum 2 :2 aus, doch dann hatten sie offensichtlich ihr Pulver verschossen. Die Clubreserve beherrschte die Gäste im Mittelfeld klar und erhöhte in der 65. und 68. Minute nach einem Eckball und Freistoß mit 2 Kopfballtreffern durch Kudermann. Gäbler stellte dann kurz vor Schluss das 5 :2-Endergebnis her. Der Premnitzer Härtel wurde 7 Minuten vor Spielende wegen Unfairness vom Platz gestellt.