Fußball 15.1.FC Magdeburg II-Chemie Premnitz 1975/1976

1.FC Magdeburg II-BSG Chemie Premnitz 3:0

 

Aufstellung:

 

Michael Ginzel

Werner Groß

Vogt

Siegfried Hopp

Bernd Rosenberg

Horst Sandowski

Rainer Dennstedt

Reinhard Gottong(ab 61.min Wilfried Schubert)

Bernd Helbig

Manfred Kempf

J. Möhring (ab 50.min Joachim Schulz)

 

Zuschauer: 500

 

Schiedsrichter: Hartmann(Kleinpaschleben)

 

Tore:  1:0 Heinz Oelze 50.min, 2:0 Bodo Sommer 78.min, 3:0 Heinz Oelze 86.min

 

 

Man muß es den Chemikern bescheinigen, daß sie gegen die in Bestbesetzung antretenden Gastgeber ihre Haut so teuer wie möglich verkauften, doch an diesem Tage war der Gegner ganz einfach eine Nummer zu groß. Für die große Einsatzfreude der Premnitzer spricht, daß sie die Partie bis zur Pause torlos hielten. Ja, in der 35, Minute bot sich sogar die große Chance zum Führungstreffer, doch Kempf brachte das Leder nicht im leeren Tor unter.Kein Wunder, daß die Kraft bei der aufopferungsvoll kämpfenden Chemie-Elf mehr und mehr nachließ. Tore von Oelze (51.), Sommer (73.) und wieder Oelze (86.) sorgten dann noch für den klaren und verdienten Sieg des Platzbesitzers.

VK ULLRICH HAHN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.