Kloster Lehnin-D 2008/2009

SV Kloster Lehnin-SG Premnitz/Rathenow  D  0:9

 

D-Jugend der SG gewinnt in Lehnin

RATHENOW – Nach einer sehr langen spielfreien Zeit kehrten nun auch die D-Junioren der SG Premnitz/Rathenow auf den Rasen zu ihrem zweiten Punktspiel in dieser Saison zurück. Von Anfang an ließen sie keinen Zweifel aufkommen, dieses Spiel für sich entscheiden zu wollen. Mit sehr guten Chancen, aber noch ein wenig Pech in der Vollendung, vergingen die ersten 20 Minuten torlos. Dann stimmte die Abstimmung des Sturmes um Adrian Schuh und Oliver Behrmann, und das erste Tor fiel. Dem folgten zwei weitere und so wurde mit einem 0:3 (Adrian Schuh 2, Oliver Behrmann) die Seiten gewechselt. Im weiteren Spielverlauf zeigte die SG, dass sie auch ohne Punktspiel konzentriert trainiert hat. Schon wenige Sekunden nach Wiederanstoß fiel ein weiteres Tor durch Adrian Schuh, der auch in der 35. und 37. Minute erfolgreich abschloss. Kaum auf dem Rasen, setzte sich Toni Geißler für den FSV durch. Felix Neumann und Chris-Ike Tomys komplettierten mit ihren Toren das Endergebnis zum 0:9 für die SG. Einziger Mangel: In den letzten zehn Minuten ließ die Konzentration etwas nach, ein paar eigenwillige ungenaue Torschüsse waren das Resultat. Folgende Spieler waren noch im Einsatz: Philipp Pleske im Tor, Philipp Morgenroth, Toni Völzmann, Maurice Rubenow, Sean Rosin, Yasmin Nießner und Collin Seeger Erst am 2. November gehen die Punktspiele weiter. Die D-Junioren erwarten dann auf heimischen Rasen den FC Deetz. (kr)

Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.