Fußball Klein Kreutz-Premnitz 1993/1994

Grün-Weiß Klein Kreutz-TSV Chemie Premnitz 4:0

 

Premnitzer unterlagen Tabellenführer mit klarem Sieg

Nicht in bester Besetzung, Bernd Rosenberg, Alexander Mewes und Andreas Giese mußten ersetzt werden, fuhren die Premnitzer Fußballer nach Klein-Kreutz, zum Tabellenführer. Die TSVer konnten sich nur in den ersten 45 Minuten dem Druck der Gastgeber erwehren, wobei die Premnitzer lediglich durch Lars Klemmer eine Chance zum Torerfolg besaßen.

Die zweite Halbzeit stand ganz im Zeichen der Grün-Weißen aus Klein-Kreutz, die druckvoller zu Werke gingen, schneller mit und ohne Ball waren und die sich bietenden Chancen, so in der 55., 65., 80. und 82. Minute zum 4:0 Endstand nutzten. So sehr sich Steve Lucke und Heiko Fräßdorf im Abwehrbereich mühten, die Übersicht zu behalten, so fehlte die Entlastung durch das Mittelfeld, so daß Tore an diesem Tage nur eine Frage der Zeit waren.Auch vorn ging nicht viel ab, lediglich Thomas Marschner und Heiko Fräßdorf hatten in der 2. Spielhälfte je eine Chance, die jedoch vergeben wurde. Michael Ginzel, der Sebastian Franke im Tor ersetzen mußte, konnte trotz der vier Gegentore gefallen und noch so manch gute Chance vom Tabellenführer verhindern.

Ulrich Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.