Halle E-Jugend 2017

E-Jugend Premnitz 2017

 

 

 

 

 

 

-> Bilder E-Jugend-Turnier Facebook  Google+

Auch beim E-Jugend-Turnier konnte man relativ schnell den Turnierfavoriten ausmachen. Stahl Brandenburg war mit einer guten Mannschaft angereist und konnte nur beim 1:1 in der Vorrundephase gegen Empor Schenkenberg das Parkett nicht als Gewinner verlassen. So lautete auch die Finalpartie, die Stahl mit 3:1 gewann. Premnitz erreichte das Halbfinale, in dem aber Empor den besseren Ball spielte und mit 2:1 gewann. Im Spiel um den 3.Platz unterlag Chemie Lok Stendal mit 1:2.

Gruppe A TSV Chemie Premnitz Lok Stendal 1:2
Gruppe A Borussia Belzig FC Deetz 1:1
Gruppe B Empor Schenkenberg Rot Weiss Nennhausen 1:0
Gruppe B Optik Rathenow Stahl Brandenburg 0:2
Gruppe A FC Deetz TSV Chemie Premnitz 0:3
Gruppe A Lok Stendal Borussia Belzig 1:1
Gruppe B Stahl Brandenburg Empor Schenkenberg 1:1
Gruppe B Rot Weiss Nennhausen Optik Rathenow 0:4
Gruppe A Borussia Belzig TSV Chemie Premnitz 3:4
Gruppe A FC Deetz Lok Stendal 1:7
Gruppe B Optik Rathenow Empor Schenkenberg 0:4
Gruppe B Stahl Brandenburg Rot Weiss Nennhausen 2:0
Halbfinale Empor Schenkenberg TSV Chemie Premnitz 2:1
Halbfinale Stahl Brandenburg Lok Stendal 3:1
Spiel um Platz 7 Rot Weiss Nennhausen FC Deetz 3:2
Spiel um Platz 5 Borussia Belzig Optik Rathenow 0:2
Spiel um Platz 3 Lok Stendal TSV Chemie Premnitz 2:1
Finale Empor Schenkenberg Stahl Brandenburg 1:3

 

Tabelle S S U N Tore Diff P
1. Lok Stendal 3 2 1 0 10 : 3 7 7
2. TSV Chemie Premnitz 3 2 0 1 8 : 5 3 6
3. Borussia Belzig 3 0 2 1 5 : 6 -1 2
4. FC Deetz 3 0 1 2 2 : 11 -9 1

 

Tabelle S S U N Tore Diff P
1. Empor Schenkenberg 3 2 1 0 6 : 1 5 7
2. Stahl Brandenburg 3 2 1 0 5 : 1 4 7
3. Optik Rathenow 3 1 0 2 4 : 6 -2 3
4. Rot Weiss Nennhausen 3 0 0 3 0 : 7 -7 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.