Fußball Velten- Premnitz

Liveticker : http://www.premnitz-archiv.de/

Duell direkter Konkurrenten

Was waren das für Spiele als die damalige BSG Chemie Premnitz und Chemie Velten zu DDR-Zeiten in der Bezirksliga Potsdam aufeinander trafen. Meist ging es in den direkten Duellen um nichts anderes als den Titel. Diese Vorzeichen haben sich etwas geändert, wenn beide Mannschaft am Samstag in Velten wieder gegeneinander spielen. Dann geht es nämlich einzig und allein um ein Ziel, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

 

 

Beim SC Oberhavel Velten konnte man letzte Saison den Klassenerhalt schon einige Spieltage vor Saisonende perfekt machen. Nichts desto trotz wird es auch in dieser Spielzeit kein anderes Ziel geben. Mit René Körter hat die Mannschaft ihren besten Torschützen verloren und mit Tim Kretschmann verließ zudem der Abwehrchef die Mannschaft von Sören Albrecht. In der letzten Woche siegte seine Mannschaft im Pokal dennoch souverän beim Langener SV. Die beiden Spiele der vorherigen Saison konnte jeweils die Heimmannschaft gewinnen.

In Premnitz war man nach der knappen Niederlage im Pokal gegen den TuS Sachsenhausen schon enttäuscht. In einer Partie, die man lange offen halten konnte verloren sie erst kurz vor Schluss. Doch jetzt ist der Blick wieder nach vorne gerichtet und die Mannschaft ist heiß auf den Saisonstart in Velten. Dabei kann Olaf Krause auf die Mannschaft aus dem Sachsenhausen-Spiel zurückgreifen. Hinzu kommt noch Martin Otto, der arbeitsbedingt gefehlt hatte. Des Weiteren stehen Weser und Lindemann noch nicht zur Verfügung. Trainer Olaf Krause möchte dennoch nicht mit leeren Händen nach Premnitz zurückkehren, „wir wollen in Velten punkten, um einen Fehlstart wie im vergangenen Jahr zu vermeiden. Außerdem schätze ich Velten als direkten Konkurrenten ein, wenn  es um den Klassenerhalt geht“.

Geleitet wird die Partie von Eric Tegge aus Prenzlau. Er wird die Partie auf dem Sportplatz an der Germendorfer Straße um 15:00 Uhr freigeben.

Bericht : Christoph Laak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.