Fußball – U15

Platz 2 bei Winterturnier der SG Friesack/Pessin

 

Ihr erstes Hallenturnier bestritt die C-Jugend des TSV Chemie Premnitz. Sie folgten der Einladung nach Friesack.

 

Durch die Absage von Stahl Brandenburg sahen sich die Gastgeber gezwungen ihre beiden Mannschaften zu einer dritten aufzuteilen, um jeder Mannschaft 5 Turnierspiele zu ermöglichen.

Im ersten Spiel traf Chemie auf die 2.Mannschaft des Gastgebers. Durch ein Tor von Sebastian Wichmann konnte diese Partie knapp mit 1:0 gewonnen werden. Gegen den Ligakonkurrenten, der Spielgemeinschaft SG Berge/Kienberg, wurde knapp mit 0:1 verloren. Weiter ging es gegen die 1.Mannschaft der SG Friesack/Pessin. Ein Tor von Tobias Liegel entschied diese Begegnung. Mit demselben Ergebnis (Torschütze Sebastain Wichmann) wurde auch die dritte Mannschaft der Hausherren vom Platz geschickt.   

So sollte das letzte Turnierspiel gegen FC Rot-Weiß Nennhausen die Entscheidung herbeiführen, wer den zweiten Platz hinter Berge belegen sollte. Mit großem Kampf konnte das Tor von Christopher Bollnow  zum Sieg umgemünzt werden.

Es spielten : Fabian Brück, Jakob Woite,Hans Büchner,Dominik Domlu,Sebastian Wichmann,Tobias Liegel,Christopher Bollnow,Nicklas Haase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.