Fußball Nachwuchs 18.10 2014/2015

Die B-Jugend des TSV Chemie Premnitz zog mit einem 3:2 Heimerfolg nach Verlängerung in die nächste Runde des Kreispokals ein. Nachdem die Gäste aus Potsdam mit 0:1 in Führung gingen (Dominic Klingbeil, 21.) , konnte Florian Brück kurz vor und nach der Pause den Spielstand zu Gunsten der Hausherren drehen.

 —> Bilder vom SpielDoch die Freude währte nicht lange, Fadi Majad Tchakutsch konnte nur 2 Minuten später wieder ausgleichen. Leider konnte Premnitz in der Folgezeit ihre vorhandenen Chancen nicht zum Torerfolg nutzen, sodass diese Partie in die Verlängerung ging. In dieser, erzielte Tobias Liegel den entscheidenden Treffer.

Auch im Pokalwettbewerb hält der Lauf unserer U15 an.
In Brück konnte der TSV mit einem ungefährdeten 0:9 in die nächste Runde einziehen. Vor allem in den ersten 15 Minuten der beiden Halbzeiten zeigte die Mannschaft eine hervorragende taktische und spielerische Leistung. Durch schnelle Tore konnte das Tempo mit zunehmender Spieldauer entsprechend rausgenommen werden. Die Torschützen waren heute: Lucas Witschel (3), Maximilian Hecht (2), Elias Sandowski, Gero Hilger, Philip Achilles sowie Ian Krähenbühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.