Fußball Jugend C-Jugend 2014/2015

U15 macht die 100 voll!
Am heutigen Samstag empfingen unsere C-Junioren die dritte Vertretung vom SV Falkensee/Finkenkrug und gaben sich erneut keine Blöße. Die Gäste wagten sich im gesamten Spiel nur sehr selten über die Mittellinie und Torwart Gedeon Braune war tatsächlich ohne Ballkontakt während des gesamten Spiels.   —-> Bilder

Dass es am Ende „nur“ zehn Gegentreffer für die Randberliner hagelte, lag daran, dass bei Chemie ab Mitte der zweiten Halbzeit Konzentration und Chancenverwertung extrem nachließen.
Ungewohnte Torjägerqualitäten zeigte Mittelfeldspieler Paul Wenzel, der sich gleich drei Mal in die Torschützenliste eintragen konnte und ein gutes Spiel zeigte. Auch das ständige Trainieren von Standardsituationen trug heute Früchte, so wurden gleich zwei Kopfballtreffer nach eigenen Eckbällen erzielt.
Mit diesem 10:0-Sieg baut der TSV auch seine eindrucksvolle Statistik aus. Die Marke von 100 geschossenen Toren wurde geknackt und das bei nur einem Gegentor.
Die Chance, das Torverhältnis weiter auszubauen bietet sich unseren Jungs am kommenden Samstag. Die Spielgemeinschaft Kirchmöser/Wusterwitz wird dann seine Visitenkarte in Premnitz abgeben.

Aufstellung:
Gedeon Braune, Paul Pollack, Gero Hilger, Jeremy Burmeister (Florian Kromp), Philip Achilles (Lucas Keck), Paul Wenzel (Ian Krähenbühl), Elias Sandowski, Justin Ranke (Louis Pollak), Maximilian Hecht, Lucas Witschel, Conrad Schmidt

Tore:
1:0 Maximilian Hecht 6.
2:0 Paul Wenzel 14.
3:0 Paul Pollack 23.
4:0 Paul Wenzel 25.
5:0 Conrad Schmidt 32.
6:0 Lucas Witschel 33.
7:0 Lucas Witschel 35.
8:0 Conrad Schmidt 39.
9:0 Elias Sandowski 45.
10:0 Paul Wenzel 49.

Back zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.