Fußball F-Jugend des TSV Chemie Premnitz belegt 2. Platz beim Turnier in Jerichow 2014/2015

Am vergangenen Sonntag folgten die F-Junioren des TSV Chemie Premnitz der Turniereinladung der Elbekicker aus Jerichow. 

Im Modus Jeder gegen Jeden spielten die 6 Mannschaften den Turniersieger aus. In den ersten beiden Spielen schafften es die Premnitzer in keinster Weise, ihr durchaus vorhandenes Potenzial auszuschöpfen. Vor allem die fehlende Lauf- und Kampfbereitschaft führte zu den folgerichtigen Niederlagen. So verlor man zum Auftakt mit 3:4 gegen die SG Großwudicke/Schollene und das folgende Spiel gegen Nennhausen mit 1:2.
Erst jetzt war den Kindern anzumerken, dass sie selbst unzufrieden waren. Sie wollten nun unbedingt Erfolgserlebnisse. Dass ein merklicher Ruck durch die Mannschaft ging, war ab dem dritten Spiel zu sehen.
Wie ausgewechselt spielten sie in den verbleibenen Spielen. Druckvoll wurde der Gegner immer wieder in dessen Hälfte gestört. Am Ende konnten die Spiele gegen Optik Rathenow 2:0; gegen die Elbekicker 1:0 und gegen Arneburg mit 3:0 gewonnen werden.
Trotz der beiden Auftaktniederlagen erreichten die Premnitzer noch den 2. Turnierplatz.
Besonderen Gurnd zur Freude hatte bei der anschließenden Siegerehrung unser Moritz Fehlberg. Er wurde als bester Spieler des Turnieres ausgezeichnet.
Für Premnitz spielten: Lübke, Kiewitt (2Tore), Lärz, Adermann (2), Bursian, Kiś (3), Fehlberg (3)
Mit diesem Turnier beenden die F-Jugendlichen die Hallensaison. Ab sofort wird wieder Montags und Donnerstags ab 16:30 Uhr unter freiem Himmel trainiert.
Alle Kinder der Geburtsjahre 2006 bis 2008 mit Interesse am Fußball sind herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen.

 

 

 

Back zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.