Fußball – Endrunde HLM Ü35

Landesmeisterschaften Ü35 in Frankfurt (Oder) 17.Februar 2013

Die Alten Herren des TSV Chemie Premnitz reisten nach Frankfurt (Oder), um den Landesmeistertitel der Ü35 auszuspielen. Im ersten Turnierspiel hieß der Gegner SV Dissenchen 04. Mit einem 1:0 Erfolg verließ Chemie das Parkett. Um dann im zweiten Spiel auf den Titelverteidiger  1. FC Frankfurt / Oder zu treffen. Mit einer knappen 1:2 Niederlage ging es in das letzte Vorrundenspiel gegen Gastgeber FC Union Frankfurt / Oder. Dieser wurde mit 3:2 bezwungen, so dass Chemie als Tabellenzweiter ins Halbfinale einzog.

 

Dort traf man auf den ungeschlagenen Gruppensieg aus der anderen Staffel. Doch am Ende hatte Premnitz mit 4:0 über FV Preußen Eberswalde deutlich die Oberhand behalten.

So ging es im Finale wiederum gegen  1. FC Frankfurt / Oder. Lange führte Chemie mit 1:0,ehe dem 1.FC kurz vor dem Ende den Ausgleich gelang. So musste das 9m-Schießen entscheiden. Dort aber hatten die Frankfurter die besseren Nerven und gewannen mit 4:1 .

Bernd Höpfner konnte die Ehrung für den besten Torwart mit nach Hause nehmen. 

1 TSV Chemie Premnitz SV Dissenchen 04 1:0

2 FC Union Frankfurt / Oder 1. FC Frankfurt / Oder 0:4

3 Brandenburger SC Süd 05 SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz 0:5

4 SSV Fürstenwalde FV Preußen Eberswalde 1:2

5 1. FC Frankfurt / Oder TSV Chemie Premnitz 2:1

6 SV Dissenchen 04 FC Union Frankfurt / Oder 5:1

7 FV Preußen Eberswalde Brandenburger SC Süd 05 2:0

8 SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz SSV Fürstenwalde 1:0

9 FC Union Frankfurt / Oder TSV Chemie Premnitz 2:3

10 1. FC Frankfurt / Oder SV Dissenchen 04 2:2

11 SSV Fürstenwalde Brandenburger SC Süd 05 3:0

12 FV Preußen Eberswalde SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz 3:2

 

Abschlußtabellen Vorrunde

Gruppe B Sp. Pkt. Tore Diff.
1. FV Preußen Eberswalde 3 9:7

2. SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz 6 8:3

3. SSV Fürstenwalde 3 4:3

4. Brandenburger SV Süd 05 3 0 0:10

Gruppe A

1. 1. FC Frankfurt / Oder 7 8:3

2. TSV Chemie Premnitz 6 5:4

3. SV Dissenchen 04 3 4:7
4 FC Union Frankfurt / Oder 0 3:12 

Halbfinale FV Preußen Eberswalde – TSV Chemie Premnitz 0 : 4
1. FC Frankfurt / Oder SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz 2 : 1

Finale: 1. FC Frankfurt / Oder- TSV Chemie Premnitz 4:1 (1:1) n.9M
Platz 3: SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz FV Preußen Eberswalde 4 : 1
Platz 5: SV Dissenchen 04-SSV Fürstenwalde 4 : 3
Platz 7: FC Union Frankfurt / Oder – Brandenburger SV Süd 05 3:1

Bester Spieler: Randy Gottwald SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz
Bester Torwart: Bernd Höpfner TSV Chemie Premnitz
Bester Torschütze: Sven Szymanski SV Dissenchen 04 (6 Treffer)

2. TSV Chemie Premnitz

3. SV Wacker 09 Cottbus/Ströbitz

4. FV Preußen Eberswalde

5. SV Dissenchen 04

6. SSV Fürstenwalde

7. FC Union Frankfurt / Oder
8. Brandenburger SV Süd 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.