Fußball 9.Spieltag Stadtliga 2014/2015

Stadtliga Premnitz 9. Spieltag

Team Postberg 98 – 1.FC Gänseblümchen 2:0

1:0 Thomas Krüger (19.), 2:0 Oliver Löbel (25.)

Am Ende setzte sich mit 2:0 der Favorit durch, doch bis dahin stand ein Berg Arbeit vor dem Team Postberg 98. Denn der 1.FC Gänseblümchen hatte die besseren Chancen und ein wenig Pech beim Abschluss. Erst ein Sonntagsschuss von Thomas Krüger leitete die Partie in gewohnte Bahnen. 5 Minuten vor dem Ende machte Oliver Löbel den Sack zu.

Street Kickers – Premnitz Alte Herren 0:12

0:1 Sebastian Fehlberg (5.), 0:2 Lars Klemmer (10.),0:3 Sebastian Fehlberg (12.)

0:4 Dirk Briese (19.), 0:5 Lars Klemmer (21.), 0:6 Lars Klemmer (23.),

0:7 Sebastian Fehlberg (25.), 0:8 Sebastian Fehlberg (26.), 0:9 Lars Posorski (28.),

0:10 Lars Posorski (28.), 0:11 Lars Klemmer (29.), 0:12 Mario Rotter (29.)

Die Premnitzer Alten Herren sind weiterhin Spezialisten für hohe Siege. Nach dem 1.FC Gänseblümchen mussten nun die Street Kickers daran glauben. Bis zum Halbzeitpfiff konnte das Ergebnis mit 0:3 noch im Rahmen gehalten werden, dann aber kassierten die Street Kickers in 15 Minuten noch weitere 9 Tore. Mit jeweils 4 Toren waren Sebastian Fehlberg und Lars Klemmer die besten Torschützen des Spiels.

Premnitz 82 – PWCV 0:0

Mit Toren konnte die Partie nicht dienen, jedoch war diese an Spannung nicht zu überbieten. Beide Mannschaften hatten ihre gute Chancen, doch mangelnde Chancenverwertung und gutklassige Schlussleute verhinderten einen Torerfolg.

Mit Lars Klemmer, der an diesem Spieltag 4 Tore erzielte, gibt es einen neuen Führenden in der Torschützenliste.

In der Tabelle behält die Alten Herren Premnitz die Tabellenführung, während die Street Kickers nun die rote Laterne innehat.

zurückBack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.