Fußball 6.Spieltag Stadtliga 2014/2015

Am 6.Spieltag der Stadtliga Premnitz gaben sich die ärgsten Verfolger vom Tabellenführer, Team Postberg, keinerlei Blöße; der 1.FC Gänseblümchen und die Street Kickers schenkten sich nichts und jeweils einen Punkt.

Im ersten Spiel des Abends behielten die Alte Herren Premnitz gegen PWCV mit 2:1 die Oberhand.

Die Alte Herren kamen gut ins Spiel und ließen Ball und Gegner laufen, hatten ihre Möglichkeiten, doch ein starker Axel Heitepriem, im Tor des PWCV, konnte nicht überwunden werden. Eine der wenigen Entlastungsangriffe nutze Felix Burkhardt, mit einer feinen Einzelleistung, zur überraschenden Führung für PWCV (9.) . Kurz darauf war Ulf Pockrandt frei durch, traf aber nicht das Tor (11.) . Bis zur Pause schnürten die Alte Herren PWCV in ihrer eigenen Hälfte ein. Lohn dieser Bemühungen war die Egalisierung und der Wechsel der Führung auf Seiten der Alte Herren. Erst traf Jan Berner (12.) , ehe Dirk Briese zum 1:2 traf (14.)

In den zweiten 15 Minuten kam kein weiterer Treffer dazu, obwohl beide Mannschaften ihre Möglichkeiten besaßen, oder auch Pech hatten, wie Lars Posorski, der in 29.Minute nur den Pfosten traf.

Torlos ging die Partie zwischen den Street Kickers und dem 1.FC Gänseblümchen aus. Beide Mannschaften waren bisher ohne Punkt in dieser Saison geblieben und freuten sich daher auch über diese Punktteilung. Spielerisch bleiben beide einiges schuldig, die Zuschauer sahen eine Partie, die vom Kampf lebte, trotz aller Freundschaft zueinander. Die größte Chance hatte Robert Kirste (Street Kickers) in der 17.Minute , sein Schuss wurde aber an den Pfosten abgewehrt.

Im letzten Spiel des Abends trafen der Meister Grisuten und Premnitz 82 aufeinander.

Grisuten stand nach der Niederlage am vorherigen Spieltag schon unter Druck. Nur ein Sieg half der Mannschaft, aktiv an der Vergabe der Meisterschale teilzunehmen . Dementsprechend ging sie in dieser Partie. Mit schnellen Ballstafetten, versuchten sie die Abwehrreihe der ´82 aufzuhebeln. Dies gelang in der 1.Halbzeit nur einmal. Robert Fischer gelang dieser Treffer in der 13.Minute.

Danach war die Partie lange Zeit offen, ehe Gunnar Hintz 6 Minuten vor dem Ende zum 2:0 traf.

Der nächste Spieltag wird am 5.12 ausgetragen.

1.Team Postberg 5 15

2.Alte Herren Premnitz 5 13
3.Grisuten 5 10
4.PWCV 5 6
5.Premnitz 82 6 6
6.Street Kickers 5 1
7.1.FC Gänseblümchen 5 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.