Fußball 3.Nennhausen-U7 2014/2015

F-Jugend vom TSV weiterhin Tabellenführer

In einem vorgezogenen Spiel des dritten Rückrundenspieltages gewannen die Premnitz F-Junioren am gestrigen Donnerstag bei Rot WeißNennhausen mit 5:2. Somit siegten sie auch im dritten Spiel der Rückrunde und stehen nunmehr mit 9 Punkten und 20:3 Toren weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze.Bei widrigen Wetterverhältnissen  übernahmen die Premnitzer zwar von Anfang an die Initiative, konnten aber über die gesamte Spielzeit nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen.
Anstatt auf den besser postierten Mitspieler zu passen, verrannten sie sich mehr und mehr in der vielbeinigen Abwehr des Gastgebers. Daher blieben Chancen absolute Mangelware.
So dauerte es bis zur 10. Spielminute, ehe Henry Lauersdorf bei einem missglücktem Abwehrversuch goldrichtig stand und zum 1:0 einschob.
Auch in der Folgezeit taten sich die Premnitzer schwer und fanden nicht zum gewohnten Passspiel. Dem entsprechend mussten 2 Einzelaktionen von Lauersdorf herhalten, um den Vorsprung zur Halbzeit auf 3:0 auszubauen.
In der zweiten Hälfte besserte sich zunächst das Premnitzer Spiel. Den Toren zum 4:0 durch Kjelt Kiewitt und 5:0, wiederum durch Lauersdorf, gingen schöne Spielzüge voraus.
Zum Ende des Spiels schien den Premnitzern etwas die Luft auszugehen. Gerade in der Rückwärtsbewegung ließ man die Zügel etwas schleifen und lud so den wacker kämpfenden Gastgeber zu Kontern ein. Nur der sehr gut spielenden Abwehr, aus der Vincent Bursian herausragte, war es zu verdanke, dass darus nur 2 Gegentore resultierten.
Alles in Allem ein verdienter 5:2 Erfolg, der aber auch Schwächen aufzeigte.
Es spielten:
Lübke, Adermann, Bursian, Groß, Lärz, Kiewitt (1Tor), Kis, Janko, Klooth, Lauersdorf (4), Fehlberg

 

Back zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.