Fußball Vorbereitung Premnitz-1.FC Union Berlin 1970/1971

Premnitz— 1 .FC Union 0:3

Nach zwei Auswärtsspielen – 4:2 bei Vorwärts Perleberg und 2:0 in Burg bei Einheit – stellte sich Chemie Premnitz nun gestern in einem Fußball-Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Union Berlin dem eigenen Publikum vor. Mit Schulz, Landhäuser und Weiser kamen 3 Neuzugänge zum Einsatz. Verständlich daß noch nicht alles nach Wunsch lief, so daß der 0:2-Halbzeitrückstand (28. Papies und 44. Stopok) keine Überraschung darstellte.

Mit Beginn der zweiten 45 Minuten hatte Chemie die beste Zeit. So strich Geißlers Schuß (49.) nur knapp am Tor vorbei. Michalzik hatte die wohl größte Möglichkeit, zum Torerfolg zu kommen (57.), als er nur noch Torwart Weiß vor sich hatte. Doch auch diese Chance blieb ungenutzt. Im Gegenzug dann Tor Nr. 3 für die Berliner, als Quest einen Weitschuß unterbrachte.

Premnitz spielte mit: Wittner; Scherbeck (ab 46. Möhring); Himburg, Schulz, W. Schubert, Landhäuser; Trumpf (ab 55. Suhrbier); Weiser (ab 46. Sandowski), Michalzik, Mäß, Geißler.

VK ULRICH HAHN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.