F2- BSC Rathenow 2008/2009

SG Premnitz/Rathenow F2- BSC Rathenow 0:5

 

Dieses Mal reichte die gezeigte Leistung nicht aus, um mit dem BSC Rathenow mitzuhalten. Obwohl man die ersten 10 Minuten engagiert zu Werke ging, mußte man nach dem 0:1 feststellen, dass einige Spieler verunsichert waren. So vermochte selbst der Trainer nicht, seine Spieler in der Halbzeit wachzurütteln. Stattdessen lag man schnell mit 0:4 in der Hinterhand. Aber schließlich gelang es in den letzten 10 Minuten des Spieles doch noch, den Gegner wiederholt in Verlegenheit zu bringen. Zu einem Tor reichte es an diesem Tag allerdings nicht. Hervorzuheben waren neben Torwart Jesper Thiedecke, Richard Wieland und Itos Huber vor allem der Willen der Mannschaft, den verdienten Treffer zu landen.

Weiterhin spielten für unser Team Max Hecht, Lucas Keck, Elias Sandowski, Daniel Kujawa, Patrick Lutz, Florian Fritz, Paul Stade sowie Max Dennstedt

———-

Bericht BSC Rathenow

Zum Nachholspiel in der 1.Kreisklasse F-Junioren reiste der BSC Rathenow zum Lokalrivalen SG Premnitz/Rathenow. Der Spielverlauf entwickelte sich zugunsten der Gäste, die ein ums andere Mal zu Torgelegenheiten fanden. So konnte der wieder einmal gut aufspielende Sandro Groß die verdiente 1:0-Halbzeitführung erzielen. Nach dem Wiederanstoß ging es weiter Richtung Gastgebertor. Sandro Groß (2) traf nochmals sowie auch Aaron Huyoff und Jonas Hagedorn zum 5:0-Endstand. Bester Spieler auf dem Platz war ohne Zweifel Sandro Groß. Zum ersten Mal liefen Ben und Tom Kirchner sowie Jonas Hagedorn im BSC-Trikot und machten ihre Sache recht ordentlich. Somit steht die F-Reserve der Schwedendammkicker noch immer ohne Punktverlust wieder auf dem 2.Tabellenplatz.

 

Back

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.