Fußball Damsdorf-Premnitz II 2003/2004

Blau-Weiß Damsdorf – TSV Chemie Premnitz II 1:1

Recht friedlich ging es in der ersten Halbzeit zu. Vorwiegend im Mittelfeld tasteten sich beide Teams ab, einige Fernschüsse komplettierten das langatmige Geschehen. Nach der Pause drückte Damsdorf, wurde mit dem Rückenwind offensiver und verbuchte einige Möglichkeiten. Die starke Damsdorfer Phase ging jedoch bald zu Ende. Folgerichtig schossen sich die spielerisch besseren Gäste durch Heinemann (65.) in Führung.

Zwei Minuten später hielt der Damsdorfer Keeper Wenglorz einen Strafstoß. Das war die Grundlage für das gerechte 1:1. Für Blau-Weiß traf Vogel in der 76. Minute aus einem Gewühl heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.