Fußball Premnitz-TSG Neustrelitz 1978/1979

BSG Chemie Premnitz-TSG Neustrelitz 0:0

 

Aufstellung:

 

Michael Ginzel

Ullrich Janeck

Dietmar Möhring

Helmut Lück

Rüdiger Mrohs

Werner Groß

Rainer Dennstedt(ab 58 min Frank Meier)

Manfred Kempf

Bernd Helbig

Reinhard Gottong

Hans Hurtig

 

Zuschauer: 900

 

Schiedsrichter: Heinemann(Burg)

 

Tore: Fehlanzeige

 

 

Nach dem Erfolg in Neustrelitz hatte Chemie nun daheim die TSG wohl doch ein wenig unterschätzt. Es fehlten diesmal letzter Einsatz und auch Spielverständnis untereinander. Die Gäste kamen mit zunehmender Spieldauer immer besser zum Zuge und hatten selbst Möglichkeiten, die Partie für sich zu entscheiden (75., 80.) Die optische Überlegenheit der Premnitzer reichte an diesem Tage nicht aus, um den entscheidenden Treffer zu markieren. So wurde letztlich versucht, mit der „Brechstange“ zum Erfolg zu kommen, was misslang,da sich die Neustrelitzer mit viel Glück und Geschick über die letzten Minuten retteten.     ULRICH HAHN

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.