Fußball Premnitz-Eisenhüttenstadt 1983/1984

BSG Chemie Premnitz-BSG Stahl Eisenhüttenstadt 0:0

 

Aufstellung:

 

Michael Ginzel

Harald Neumann

Heino Rügen

Andreas Sabrodski

Wolfgang Rahn

Ullrich Janeck

Rene Frech

Frank Rockel

Bernd Rosenberg

Werner Groß

Manfred Kempf(ab 72.min Uwe Hermstein)

 

Zuschauer: 1000

 

Schiedsrichter: Patzker(Schwerin)

 

Tore: Fehlanzeige

 

 

Chancen ungenutzt

Die 1000 Zuschauer verließen schon vor dem  Schlußpfiff enttäuscht das Stadion. In nun schon 360 Minuten der neuen Meisterschaftssaison sahen sie von ihrer Mannschaft erst einen Treffer. Auch diesmal vergab Premnitz zu viele Chancen. Da stand Janeck (27.) allein vor dem Gästetorhüter, brachte Kempf (59.) aus Nahdistanz das Leder nicht über die Linie und verstolperte Groß (88.) eine sogenannte hundertprozentige    Möglichkeit.Doch die Gäste waren in der Verwertung ihrer

Torchancen keinen Deut besser. Dreimal (2., 31., 72.) hätten die Stahlwerker in Führung gehen können.

Premnitz: Ginzel, Neumann, Rügen,Sabrodski, Rahn, Janeck, Ferch, Rockel,Rösenberg, Groß,  Kempf (72.  Hermstein). VK ULRICH HAHN

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.