Fußball 18.Chemie Premnitz-Stahl Brandenburg 1975/1976

BSG Chemie Premnitz-BSG Stahl Brandenburg 0:2

 

Aufstellung nicht bekannt

 

Zuschauer: 2400

 

Schiedsrichter: Göbel(Babelsberg)

 

Tore: 0:1 Bernd Jessa 7.min, 0:2 Horst Weingärtner 75.min

 

 

Auch in Premnitz gingen die 2400 Zuschauer was die Premnitzer Leistungen anbetrifft enttäuscht nach Hause. Stahl war ständig feldüberlegen und bewies mit gekonnten Spielzügen, da§ der derzeitige gute Tabellenstand auf guten Leistungen basiert. Jessa brachte die Gäste schon in der 7. Minute in Führung, und in der 75. Minute stellte dann Weingärtner den Endstand her. Weitere gute Möglichkeiten durch Graffunder, Jessa und Weingärtner konnte Stahl nicht nutzen. Premnitz hatte im gesamten Spiel nur zwei Chancen. Nach dieser neuerlichen Niederlage dürften auch die letzten Premnitzer Hoffnungen auf den Liga-Verbleib erloschen sein, während Stahl nun gar Tabellenzweiter ist hinter dem HFC Chemie II. Eine gute Ausgangsposition für die restlichen Spiele

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.