BSC Rathenow F I- F 2 2008/2009

BSC Rathenow I – SG Premnitz/Rathenow II 6 : 2

Quelle: BSC-Rathenow.de

Von Anfang an übernahmen die Gastgeber das Kommando auf dem Platz und ließen ihrem Gegner weder Raum noch Spiel. Mit tollen Aktionen präsentierte man sich vor allem als Mannschaft, die hier gemeinsam gewinnen wollte. Den Torreigen eröffnete Max Menzel bereits nach zwei Minuten durch einen einfachen Schuss. Jonas Hagedorn (2), Louis Pollak und nochmal Max Menzel erhöhten weiter auf 5:0, ehe den Gästen noch vor der Pause das Ehrentor zur Halbzeit gelang. Dabei hätte sich niemand beschweren dürfen, wenn das Ergebnis zugunsten der Platzherren bis zu diesem Zeitpunkt deutlich höher ausgefallen wäre. Nach dem Seitenwechsel flachte jedoch das Aufbauspiel der BSCler deutlich ab, man nahm seinen Gegenüber nicht mehr ernst genug und lud ihn zu mehreren Torgelegenheiten ein. Dieser nutzte seine Chancen jedoch nicht effektiv genug und verkürzte lediglich auf 5:2. Den Abschluß setzte Sandro Groß zum 6:2-Endstand.Für die Zukunft sollten die Jüngsten der Schwedendammabteilung ihre Möglichkeiten auf das gesamte Spiel besser verteilen.

Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.