Bowling: Landesmeisterschaften im Seniorentrio 2014

Gold, Silber und Bronze für den TSV

Am Sonnabend fuhren drei Trio-Teams der Senioren A,B und C, sowie Ramona, die mit zwei Damen der StrikeMARKer zusammen spielte, nach Wildau zur Landesmeisterschaft im Seniorentrio.

In der Vorrunde mussten alle Teilnehmer sechs Spiele absolvieren. Danach standen die Finalteilnehmer fest. Das A-Trio (50-57 Jahre) mit Udo Marschner, Detlef Nitsche und Harald Wilke schaffte es ganz sicher in die nächste Runde, ebenso die C-Senioren (über 65 Jahre) mit Harald Reim, Konrad Lange und Dieter Schülmann.

 

Ganz spannend hingegen machte es unser B-Trio (58-64 Jahre) mit Sandor Lövesz, Burkhardt Wojciechowski und Joachim Scheeffer. Ihnen reichte ein Pin Vorsprung zum Einzug ins Finale. Die Damen um Ramona Lövesz  erreichten den Endlauf leider nicht und beendeten den Wettkampf auf Platz  5.

Im Finale änderte sich dann nichts mehr an der Reihenfolge. Udo, Detlef und Harald W. durften sich bei der Siegerehrung über Platz 3 freuen, den sie sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpft haben.

Sandor, Burkhardt und Achim blieben auf Rang 2. Über die beste Premnitzer Platzierung freuten sich Harald R., Konrad und Dieter auf Platz 1.

Der beste Premnitzer Spieler war Joachim Scheeffer. Er spielte in den 10 Spielen einen Schnitt von 202 Pins.

Die weiteren Ergebnisse: Sandor Lövesz 1732, Burkhardt Wojciechowski 1657, Dieter Schülmann 1828, Harald Reim 1870, Konrad Lange 1872, Udo Marschner 1851, Detlef Nitsche 1836, Harald Wilke 1894 und Ramona Lövesz 925/6 Pins.

30.03.2014

Dagmar Scheeffer

Fotos privat

Trio A: Udo Marschner, Detlef Nitsche, Harald Wilke

Trio B: Sandor Lövesz, Burkhardt Wojciechowski, Joachim Scheeffer

Trio C: Konrad Lange, Harald Reim, Dieter Schülmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.