Fußball Stahl Blankenburg-Premnitz 1977/1978

BSG Stahl Blankenburg-BSG Chemie Premnitz 5:0

 

Aufstellung:

 

Michael Ginzel

Rainer Dennstedt

Dietmar Möhring

Werner Groß

Joachim Schulz(ab 68.min Heino Rügen)

Horst Sandowski

Helmut Lück

Bernd Helbig(ab 53.min Günter Teßmer)

Bernd Rosenberg

Alfons Neuendorf

Reinhard Gottong

 

Zuschauer: 1000

 

Schiedsrichter: Eßbach(Leipzig)

 

Tore: 1:0 Dieter Baumgartl 4.min, 2:0 Heinz Oelze 43.min, 3:0 Rüdiger Arbeiter 62.min(HE); 4:0 Gerhard Kraus 64.min, 5:0 Heinz Oelze 87.min

 

28 Ecken für die Gastgeber sprechen Bände für die deutliche Überlegenheit der Platzherren, die von Anbeginn auf eine schnelle Entscheidung drängten. Baumgärtl, Oelze vor der Pause sowie Arbeiter, Kraus und wiederum Oelze nach dem Seitenwechsel stellten auch zahlenmäßig ein Ergebnis her, das dem Spielverlauf entsprach. Chemie stolperte bei den schwungvollen Angriffen der Blankenburger von einer Verlegen­heit in die andere und besaß im gesamten Spielverlauf praktisch keine Einschußchance.     HERBERT MORITZ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.