Alte Herren – RW Nennhausen 2010/2011

Alte Herren TSV Chemie Premnitz

TSV Chemie Premnitz – RW Nennhausen 10:1

Bilder zum Spiel

 

 

 

 

 

10:1 (6:1)

1:0 Posorski (3.)

1:1 Driebusch (4.)

2:1 Posorski (12.)

3:1 Berner (19.)

4:1 Block (23.)

5:1 Klemmer (26.)

6:1 Posorski (28.)

7:1 Gerecke (38.)

8:1 Schulz (41.)

9:1 Blümbach (57.)

10:1 Blümbach (60.)

Mit einem Kantersieg starteten die Alten Herren des TSV Chemie Premnitz in die Rückrunde der diesjährigen Freiluftrunde.Im Gegensatz zum Hinspiel konnten die Rot-Weißen aus Nennhausen diesmal den Sturmwirbel der Hausherren nichts entgegen setzten und verloren auch in dieser Höhe verdient. Zugutehalten muss man den Gäste natürlich, dass diese derzeit mit einem langen Verletztenliste zu kämpfen haben.

So kam es wie es kommen mußte- die Platzherren bestimmten in der Anfangsphase sowie in den weiteren 70 Minuten die Szenerie.

Lars Posorski eröffnete den Torreigen, Rico Driebusch konnte kurzzeitig durch seinen Treffer die Resultatliste ausgeglichen erscheinen lassen. Doch spätestens als wiederum Posorski und Berner auf 3:1 erhöhen konnten war die Partie entschieden. Schon zur Pause , beim Stand von 6:1 , deutete sich ein hoher Sieg an . In der zweiten Spielhälfte kamen dann noch 4 weitere Tore hinzu.

Aufstellung : Rotter,Böhm,Gerecke,Schulz,Rampf,Klemmer,Berner,Posorski,Neudorf,Blümbach,Block,Krause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.