Alemania Fohrde – D 2009/2010

Alemania Fohrde – SG Premnitz/Rathenow D 1:4


 

Nie gefährdeter 4:1-Sieg gegen Fohrde

Im Spiel bei Alemania Fohrde wurde ein nicht gefährdeter Sieg eingespielt, der bei besserer Chancenausnutzung durchaus hätte höher ausfallen können. Während man in Halbzeit Eins meistens selbst die Verantwortung am Scheitern von guten Torchancen hatte, sorgte in Halbzeit Zwei vor allem der Fohrder Torwart dafür.

Aber diesmal ist hervorzuheben, dass das vorgegebene Ziel über die gesamte Spielzeit von 60 Minuten den Gegner in der eigenen Hälfte frühzeitig zu stören und unter Druck zu setzen, von der Mannschaft konsequent und stetig umgesetzt wurde. Mit dem Endstand des Spieles von 1:4 (0:2) sicherte sich man somit den bisherigen 4. Platz in der Tabelle. Torschützen der SG waren Sean Rosin (3x) und Kai Wagenschütz.

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.