8.RR Mögelin – D-Jugend 2011/2012

 

9:0 Erfolg in Mögelin

—–>>> Bilder

 

 Nach dem Erfolg am Mittwoch konnte Chemie entsprechend befreit aufspielen. Aber verlieren in Mögelin wollte man unter keinen Umständen natürlich nicht. Die Platzherren sind für ihre Heimstärke bekannt und so entwickelte sich in der Anfangsphase ein offener Schlagabtausch.  Chemie konnte sich bei Jesper Thiedeke bedanken, der in 3 1-1 Situationen die Nerven behielt und seinen Kasten sauber halten konnte. Zwischen den Mögeliner Möglichkeiten besorgte Ian Krähenbühl den 0:1 Führungstreffer für den TSV. In der 22.Minute staubte Max Hecht zur 0:2 Halbzeitführung ab.

Alle erwarteten einen ähnlichen Schlagabtausch in den zweiten 30 Minuten. Doch das frühe 0:3 durch Lucas Witschel sorgte für Ernüchterung auf Seiten der Platzbesitzer. Danach hatte der frisch gebackene Kreisklassenmeister leichtes Spiel mit dem MSC. Gero Hilger (34.), Elias Sandowski (35.), Ian Krähenbühl (37., 38.) erhöhten im Minutentakt. Auch Philipp Achilles konnte sich in der 44.Minute in die Torschützenliste eintragen, sowie der nach vorne geeilte Jesper Thiedeke , der in 57.Minute den Schlusspunkt in dieser unterhaltsamen Partie setzte.   

Thiedeke,Schmidt,Pollack,Branco,Achilles,Hilger,Sandowski,Ranke,Hecht,Witschel,Krähenbühl

Video

 

zurueck

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.