5.Spieltag Stadtliga 2014/2015

Der 5.Spieltag der Stadtliga Premnitz war mit 22 Toren in 3 Spielen ein äußert torreicher Spieltag.

Dabei konnte Team Postberg seine Tabellenführung ausbauen, in der Torschützenliste übernahm Lars Klemmer mit 6 Treffer den Spitzenplatz.

—> Bilder

Im ersten Spiel trafen Team Postberg und Grisuten aufeinander. Tabellenerster gegen -Zweiter. Mehr Spitzenspiel ging nicht . Doch verdiente sich nur Postberg an diesem Abend dieses Prädikat. Grisuten, an diesem Abend Schatten seiner selbst, fand, ohne seine Topstars angetreten, gegen disziplinierte Postberger keine Mittel, um zum erhofften Punktgewinn zu kommen.

Thomas Krüger ragte mit seinen 3 Toren noch aus seiner Mannschaft heraus, er eröffnete mit seinem ersten Tor in der 3.Minute den Torreigen. Grisuten, mit spielenden Torwart , wurde dabei gerade diese Taktik um die Ohren gehauen. Denn 3 der 5 Gegentore entstanden aus Situationen, in der alle Spieler von Grisuten zu weit aufgerückt waren. Bis zum Halbzeitpfiff konnte Thomas Krüger zum 2:0 erhöhen. Die beste Chance für den Meister hatte Sven Ehlert, doch sein Schuss aus der Nahdistanz konnte Peter Stolle hervorragend entschärfen.

Steven Herm erzielte in der 23.Minute das 3:0 , das man schon als Vorentscheidung bezeichnen konnte, denn danach bekam Grisuten keine Möglichkeit mehr , kassierte im Gegenteil noch die Tore Nummer 4 und 5 durch Oliver Löbel (24.) und Thomas Krüger ( 28.) .

Auch im 4.Saisonspiel blieb der Neuling, Street Kickers, ohne Punktgewinn . Im Spiel gegen Premnitz 82 gaben sie erneut alles, am Ende sollte es wieder nicht reichen. Was wäre wohl passiert, wenn André Greiser nicht an Dennis Mai gescheitert, sondern es zum 1:1 gekommen wäre ? So nahm das Spiel nach der Führung durch Daniel Jankow den erwarteten Lauf . Per Doppelschlag erhöhte Benjamin Friedrich und Philipp Rampf noch vor der Pause auf 3:0 . Das Endergebnis erzielte dann Philipp Rampf in der 20.Spielminute.

Auf verlorenen Posten stand der 1.FC Gänseblümchen im Spiel gegen den Alte Herren Premnitz. Konnten sie das Ergebnis zur Halbzeit mit 0:4 noch halbwegs im Rahmen halten, brachen in Hälfte 2 alle Dämme. Lars Klemmer traf 4x, Jan Berner 3x, Olaf Krause 2x, Sebastian Fehlberg 1x, Jens Fingerhut 1x, Dirk Briese und Mario Rotter jeweils 1x.

Der nächste Spieltag findet in 2 Wochen statt. Es spielen : PWCV – Alte Herren Premnitz , Street Kickers – 1.FC Gänseblümchen, Premnitz 82 – Grisuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.