3.VR C-Jugend-Mögelin 2010/2011

fsv-optik-rathenow-ev

Körperliche Unterlegenheit gut kompensiert

Dass diese Saison nicht leicht werden würde, wusste man schon im Vorfeld. Mit einem komplett jüngeren Jahrgang und sogar fünf D-Junioren im Boot war im vierten Spiel auf Großfeld gegen den Mögeliner SC 1913 aber schon eine Leistung zu erkennen, auf die sich in den nächsten Spielen aufbauen lässt.

Denn hier konnte das eigene Tor bis zur 57. Minute sauber gehalten werden. Trotz der körperlichen Unterlegenheit, wirkte die Abwehr den ständigen Angriffen entschieden entgegen. Dennoch ging am Ende der Sieg mit 2:0 verdient an die Gäste. Die wenigen Konter, die sich für die SG Rathenow/Premnitz ergaben, konnten leider nicht in eine wirkliche Torgefährlichkeit umgesetzt werden.

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.