Fußball 3.Premnitz II – BSRK 2010/2011

2M1011

Premnitz II  - BSRK 3. Chemie Premnitz II – BSRK 1883 5:0 (2:0)

bullet Bilder

 

 

 

TSV Chemie Premnitz II  –  BSRK 1883  5:0 (2:0)

Torfolge : 1:0 Rades (15.) 2:0 Klemmer (33.) 3:0 Steinhoff (63.) 4:0 Krause(Elfmeter,65.) 5:0 Rades (80.)

Aufstellung : Chemie Premnitz II : Milde,Berner,Aulenbach,Thiedeke,Neudorf,Ohle,Kersten,Klemmer,Steinhoff,Krause,Rades

BSRK 1883 : Estevez-Viamontes,Droste,Brieger,Protze,Wagner,Stimming,Engelmann,Tepper,Matthes,Eckert,Kania

Überzeugender 5:0 Heimsieg

Nachdem sich Chemie II in den vergangenen Spieltage so langsam angenähert hatte, konnte am 3.Spieltag der erste ersehnte Dreifachpunktgewinn eingefahren werden.

Beide Mannschaften hatten mit argen Aufstellungsproblemen zu kämpfen. Lange Zeit sah es so aus als wenn die Heimmannschaft in Unterzahl antreten musste. Doch kurzfristig erklärten sich Lars Klemmer,Jan Berner und Olaf Krause bereit, so dass man mit 11 gegen 11 spielen konnte.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Gäste zeigten keinerlei Siegeswillen und waren 90 Minuten nur aufs Tore verhindern aus , was ihnen halbwegs auch gelang. So dauerte es bis in die 15.Minute hinein, als Robert Rades mit einem mächtigem 20-Meter-Freistoß die Führung markierte. Kurz darauf hätte Rene Kersten erhöhen können, sein Schuss klatsche nur an die Latte.(18.) Dies besorgte Lars Klemmer, der eine Ecke von Marco Neudorf per Kanonenkopfball aus Nahdistanz ins Netz bugsierte (33.) .

Hälfte 2 begann wie Hälfte 1 aufgehört hatte. Die Gäste überliesen Chemie allen Platz zum Spielen, so dass der Ball in Premnitzer Reihen geordnet laufen konnte. Mit einem solchen Spielzug fiel das dritte Tor, dessen Schütze Robert Steinhoff war (63.) . Nur 2 Minuten später wurde Robert Rades im Strafraum zu Fall gebracht, den anschließenden Elfmeter verwandelte Olaf Krause gekonnt .

Um den Bogen zu schließen, erhöhte Robert Rades in der 80.Minute per Freistoß zum 5:0 Endstand.

Dieser Erfolg sollte nun Kraft geben für die nächsten schweren Aufgaben .

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.