Fußball 2.Männer 3.Elfmetercup 2008/2009

Elfmetercup

3.Elfmetercup 2009

Bildergalerie

 

 

 

Mit dem TSV Graal Müritz, gewann zum ersten Mal eine Mannschaft außerhalb Premnitz das Elfmetercup Turnier . In einem knappen Finale setzten sie sich gegen die Alten Herren des TSV Chemie Premnitz mit 1:0 durch. Schütze des goldenen Tores,zugleich Torschützenkönig des Turnier war Daniel Neumann mit 12 Treffern.

Insgesamt 10 Mannschaften aus 3 Bundesländern waren dem Ruf des TSV Chemie Premnitz II gefolgt, der die diesjährige Ausgabe des Turniers ausrichtete.

In der Gruppenphase kristallisierten sich in den jeweils beiden Staffeln schnell die Halbfinalteilnehmer heraus.

In der Gruppe A setzte sich der TSV Graal Müritz (10 Punkte) und der Gastgeber (9 Punkte) durch, während die Alten Herren (10 Punkte) und Cologne Power Premnitz (9 Punkte) sich in der Gruppe B qualifizierten.

Im Halbfinale gaben sich die Grupenersten keinerlei Blöße und zogen souverän ins Endspiel ein .

Dort siegte der TSV Graal Müritz, auch aufgrund der besseren Physis und mit ein wenig Glück, die auch insgesamt die spielerisch beste Mannschaft bildeten. Einen herzlichen Dank gilt dem Schiedsrichtergespann .

 

 

 

Ansetzungen:

 Gruppe A

Spiel 1  10.30 Uhr TSV Chemie Premnitz II BSC Rathenow II 1:1
Spiel 2 10.55 Uhr Chemie Handballer Graal Müritz 3:5
Spiel 3 11.20 Uhr BSC Rathenow II Berliner Freizeitmannschaft 4:0
Spiel 4 11.45 Uhr Chemie Handballer TSV Chemie Premnitz II 4:9
Spiel 5 12.10 Uhr Berliner Freizeitmannschaft Graal Müritz  0:2
Spiel 6 13.00 Uhr BSC Rathenow II Chemie Handballer 3:1
Spiel 7 13.25 Uhr TSV Chemie Premnitz II Berliner Freizeitmannschaft 1:0
Spiel 8 13.50 Uhr Graal Müritz  BSC Rathenow II 2:0
Spiel 9 14.15 Uhr Berliner Freizeitmannschaft Chemie Handballer 1:5
Spiel 10 14.40 Uhr Graal Müritz  TSV Chemie Premnitz II 0:0

 

1. TSV Graal Müritz 9:3 10
2. TSV Chemie Premnitz II 11:5 8
3. BSC Rathenow II 8:4 7
4. Premnitzer Handballer 13:18 3
5. Berlin 1:12 0

 

Gruppe B

Spiel 1  10.30 Uhr TSV Chemie P
remnitz-Alte Herren
Cologne Power Premnitz 97 2:1
Spiel 2 10.55 Uhr FC Jugendclub Premnitz Mögeliner SC 1913 0:5
Spiel 3 11.20 Uhr Cologne Power Premnitz 97  Möthlitzer Jungbullen 1:0
Spiel 4 11.45 Uhr FC Jugendclub Premnitz TSV Chemie Premnitz-Alte Herren 0:4
Spiel 5 12.10 Uhr Möthlitzer Jungbullen Mögeliner SC 1913 3:1
Spiel 6 13.00 Uhr Cologne Power Premnitz 97  FC Jugendclub Premnitz 1:0
Spiel 7 13.25 Uhr TSV Chemie Premnitz-Alte Herren Möthlitzer Jungbullen 2:0
Spiel 8 13.50 Uhr Mögeliner SC 1913 Cologne Power Premnitz 97  0:1
Spiel 9 14.15 Uhr Möthlitzer Jungbullen FC Jugendclub Premnitz 5:0
Spiel 10 14.40 Uhr Mögeliner SC 1913 TSV Chemie Premnitz-Alte Herren 2:2

 

 

1. TSV Chemie Premnitz-Alte Herren  10:3 10
2. Cologne Power Premnitz 97 4:2 9
3. Möthlitzer Jungbullen 8:4 6
4. Mögeliner SC 8:6 4
5. FC Jugendclub 0:15 0

 

 

Halbfinale Sieger A-Zweiter B  TSV Graal Müritz Cologne Power Premnitz 97  4:1
Halbfinale Sieger B-Zweiter A TSV Chemie Premnitz-Alte Herren  TSV Chemie Premnitz II 4:0
Spiel um Platz 9 -9 Meter Schießen FC Jugendclub Berlin  2:3
Spiel um Platz 7 -9 Meter Schießen Mögeliner SC Premnitzer Handballer  1:3
Spiel um Platz 5 -9 Meter Schießen Möthlitzer Jungbullen BSC Rathenow II  2:1
Spiel um Platz 3 -9 Meter Schießen Cologne Power Premnitz 97 TSV Chemie Premnitz II 3:2
Finale
TSV Graal Müritz
TSV Chemie Premnitz-Alte Herren
1:0

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.