3.C1 – Süd Brandenburg 2011/2012

3.Spieltag C1-Jugend – BSC Süd 05 Brandenburg 7:0

Spitzenspiel klar gewonnen

Wenn der Dritte auf den Zweiten trifft, erwartet man gemeinhin ein Spitzenspiel. Die Partie zwischen den C-Junioren vom FSV Optik und Süd Brandenburg II wurde am Ende sehr eindeutig. Vorne an die gute Leistung von Schenkenberg anknüpfend und hinten sehr sicher stehend, war Trainer Jan Völzmann diesmal über die gesamten 70 Minuten zufrieden. Stets ordentlichen Fußball zeigend führte seine Elf zur Pause 2:0. Nach dem Wechsel ging es genauso konzentriert weiter. Da sich auch die Einwechsler sehr gut einfügten, wurde das Ergebnis auf 7:0 ausgebaut. Den einzigen Misston gab es kurz vor Schluß, als Ricardo Hain von einem Gästespieler brutal umgetreten wurde. Dafür gab es glatt Rot. Torschützen für Rathenow waren Ricardo Hain (4), Philipp Morgenroth, Dominik Paetz und Fabio Schulz.

Quelle : fsv-optik.de

zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.